Uttewalder Grund - Bastei - Rathen

Länge: ca. 11 km
Dauer: ca. 3,5 h
Level: mittel
Parken: Parkplatz in Uttewalde

Durch kühlen Grund zu herrlichen Aussichten bei der Bastei

Die weltberühmte Bastei mit ihrer grandiosen Aussicht ist vom hinteren Basteiparkplatz aus recht schnell zu erreichen (ca. 500  m). Wir empfehlen Ihnen, den Besuch mit einer Rundwanderung zu kombinieren. Etwas abseits vom Getümmel der großen Wanderwege starten Sie in Uttewalde über ein paar Stufen in den Uttewalder Grund. In der feucht-kühlen Felsschlucht ist es besonders an heißen Sommertagen angenehm erfrischend. Nach ca. 700  m geht es links den Zscherregrund hinauf (Wegweiser roter Punkt) bis zum Steinernen Tisch. Der von August dem Starken erbaute Rastplatz wurde bereits 1710 für ein „Jagdessen“ genutzt. Weiter auf dem Weg, erreichen Sie bald die verkehrsberuhigte Basteistraße. Auf der Bastei können Sie wenig später die Aussicht über die Sächsische Schweiz genießen. Von den Felskanzeln und der Basteibrücke bietet sich ein beeindruckernder Blick in die Tiefen des Elbtales und auf die umliegenden Felstürme. Im Panoramarestaurant mit Terrasse und Biergarten können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Bevor Sie von der Bastei nach Rathen absteigen, passieren Sie noch die Felsenburg Neurathen. Ein Rundweg führt über Treppen und Eisenbrücken durch die teils rekonstruierte Anlage. In Rathen gehen Sie bis zum Fahrradweg an der Elbe, dann weiter Richtung Wehlen. Ca. 800 m nach den letzten Häusern führen rechterhand und unscheinbar ein paar Stufen hinauf zu einem Pfad. Folgen Sie diesem ein Stück, um dann durch den weniger bekannten Griesgrund wieder zum Steineren Tisch aufzusteigen. Hier halten Sie sich links. An der nächsten Abzweigung geht es rechts auf den Kohligtweg. Auf dem ruhigen Pfad, der über den Knotenweg nach Uttewalde führt, werden Sie nur wenige Wanderer antreffen. Für weniger geübte Wanderer ist der Rückweg über die Basteistraße zum Steinernen Tisch und nach Uttewalde zu empfehlen.

Einkehrmöglichkeiten und Tipps

Berghotel Bastei

Restaurant und Berghotel Bastei

www.bastei-berghotel.de
Lohmen
Panoramarestaurant, Biergärten,
Terrassencafés, Wellness-Oase

Felsenburg Neurathen

Felsenburg Neurathen

Mittelalterliche, teils rekonstruierte Wehranlage. Der Rundgang mit 24 Hinweistafeln beginnt direkt an der Basteibrücke.

Amselsee

Amselsee

Der Amselsee bei Kurort Rathen lädt unterhalb der "Lokomotive" zur Gondelfahrt ein. Gut zu verbinden mit einer Wanderung!

Kommentare

Kommentar von Herbert |

Die Aussichten bei der Bastei sind gigantisch. Danke für den Tipp!

Kommentar von HappyHiker |

Wir waren Ende Oktober 2016 auf dem Malerweg unterwegs und hatten an der Bastei leider deutlich schlechteres Wetter. Berichte zu unseren Eindrücken findet Ihr - Etappe für Etappe - unter https://happyhiker.de/wandern/deutschland/malerweg/

Zurück